Vortrag zur bienenfreundlichen Gartengestaltung in Frastanz

[av_one_half first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’]

[av_image src=’https://www.gruenes-satteins.at/wp-content/uploads/sites/16/2016/05/blumenwiese.jpg’ attachment=’817′ attachment_size=’full’ align=’center’ animation=’no-animation’ styling=” hover=” link=” target=” caption=’yes’ font_size=” appearance=’on-hover’ overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#79b93e’ overlay_text_color=’#ffffff’]
Foto: Gerlinde Wiederin
[/av_image]

[/av_one_half][av_one_half min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’]

[av_textblock size=” font_color=” color=”]
Der Natur- und Umweltausschuss Frastanz lädt alle Gartenliebhaber am 10. Mai ab 19.00 Uhr zu einem praxisnahen Impulsvortrag mit Ing. Harald Rammel und Elke Kopf in den Adalbert-Welte-Saal.

Handfeste Bepflanzungstipps gibt es anschließend im Freien beim Garten des Sozialzentrums, und beim Pflanzenmarkt von der Gärtnerei Kopf aus Sulz können geeignete Stauden, Kräuter und Blumensamen aus kontrolliert biologischem Anbau gekauft werden. Die Eismänner dürften bis dahin vorbei sein, also Ärmel aufkrempeln und diesen Abend zur Umsetzung bienenfreundlicher Naturvielfalt nutzen, denn „Garta tuat guat“!

Der Eintritt ist frei.
[/av_textblock]

[/av_one_half]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.